Für die Gesundheit unserer Kinder

Jedes Jahr kommen in Deutschland über 650.000 Jugendliche in die Pubertät. Ein Lebensabschnitt mit einschneidenden körperlichen und seelischen Veränderungen, drängenden Fragen und wichtiger Prägung für die weitere Entwicklung.

Die Ärztinnen und Ärzte der ÄGGF gehen in die Schulen, stellen sich diesen Fragen und vermitteln den Heranwachsenden gleichzeitig, was Sie für den gesunden und verantwortungsvollen Umgang mit ihrem Körper wissen sollten. Allein 2017 haben wir mit unseren Veranstaltungen ca. 85.000 junge Menschen zwischen 8 und 21 Jahren erreicht. 

Der Erfolg stellt jedoch unseren gemeinnützigen, durch Spenden und Zuwendungen finanzierten Verein vor eine große Herausforderung: Nicht nur für den von vielen Seiten gewünschten Ausbau, sondern bereits für die Aufrechterhaltung unseres aktuellen Engagements benötigt die ÄGGF dringend zusätzliche Spenden.

Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr über uns, unsere Arbeit und wie Sie uns unterstützen können, die Gesundheit unserer Kinder zu fördern und zu schützen.